Ausrüstung   |   Farbentheorie   |   Farbfotos   |   Kinderfotos   |   Komposition   |   Licht
Lebewesen   |   Reisen   |   Abzüge   |   Startseite   |   Sitemap   |  
Impressum

 
Inhalt
 

Kreative Bildgestaltung

Balancierung
 
Betonung
 
Bewegliche Objekte
 
Dunkle Motive
 
Farbenmix
 
Farbumfänge
 
Fehlerhafte Kompositionen
 
Helle Motive
 
Kontrolle einer Farbe
 
Motivplatzierung
 
Motivwahl
 
Muster
 
Objektisolierung
 
Perspektive
 
Standpunkt
 
Stimmungsfarben
 
Struktur
 
Vordergrund
 
 
 


weitere interssante Themengebiete:

 
AUSRÜSTUNG
 
FARBEN BEEINFLUSSEN
 
FARBFOTOS
 
KINDERFOTOS
 
LICHT
 
LEBEWESEN
 
REISE - FOTOGRAFIE
 
ENTWICKLUNG UND ABZÜGE
 

 

Elefant im Zoo Pyramide in Veracruz Sonne durch Wolken Junge gestylt

BEWEGUNG FOTOGRAFIEREN

 

Eines der faszinierendsten Dinge der Fotografie ist die Möglichkeit, innerhalb eines Sekundenbruchteils ein genaues Bild von einer Szene aufzuzeichnen. Dieses Festhalten von einem Stück Leben und die Fähigkeit, im entscheidenden Moment zu fotografieren, hat die digitale Fotografie zu einem so einzigartigen Medium gemacht.


 

Wie der Zeitpunkt der Belichtung das Bild beeinflusst zeigt sich besonders deutlich bei Motiven aus der Sport- und Bewegungsfotografie. Es ist jedoch auch sehr gut möglich, dass der beste Ausdruck während einer Portraitsitzung genauso kurzfristig und vorübergehend auftritt wie ein erfolgreicher Torschuss. Wenn Sie nicht darauf vorbereitet sind und schnell genug reagieren können, werden Sie ihn verpassen.

Sogar bei Motiven wie Landschaftsaufnahmen kann der Moment der Belichtung entscheidend sein - um eine vorübertreibende Wolkenformation einzufangen oder eine Beleuchtung auszunutzen, die eine besondere Eigenschaft der Szene sichtbar werden läßt.

Der Schlüssel für die Aneignung dieser Fähigkeit liegt in der völligen Vertrautheit mit der Ausrüstung, damit Sie sich voll auf das Motiv konzentrieren können.

Nur durch Übung können Sie eine größere Schnelligkeit bei der Bedienung Ihrer Digitalkamera erlangen. Halten Sie sich an eine festgesetzte Reihenfolge der Handgriffe: Überprüfen der Belichtung, Wahl des Ausschnitts, Scharfeinstellen, Auslösen, Abwarten.

Üben Sie das solange, bis es in Ihr Unterbewusstsein eingegangen ist. Ein Motor ist für diese Fähigkeit nicht erforderlich.
 


Die Wirkung dieser Aufnahme entsteht hauptsächlich durch das spontane Küssen der Löwin.

 

 


In dieser Aufnahme schaffte das Aufbrechen der Wolken eine Situation wie bei einem ausgesprochenen Bewegungsfoto.

 

 


Bei dieser Aufnahme wurde der Ausschnitt vorher gewählt und die Kamera auf einen Punkt eingestellt, wo die Pferde galloppierend um die Kurve herumkommen würden. Das digitale Foto entstand in dem Moment, als die Pferde scharf ins Bild kamen.

Nächstes Kapitel: Fehler einer Bildkomposition

Nächstes Hauptthema: Spielen mit Licht

Anzeige

Löschen Sie Ihre schlechten Fotos nicht.
Verkaufen Sie sie!

 

 
Diese Website verwendet Cookies von Google, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Details ansehen:
Datennutzung durch Google

 

 

 

 

 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 

 
 
     

Startseite  |  SiteMap  |  FAQs  |  Kontakt

۰ Fotografie1.info ۰